Bibliothek

Roman

Im Herzen der Gewalt

Katalog: , ,
Aussicht aus einem Zimmer im Marais in Paris

Der zweite Roman des jungen shootingstars der französischen Literatur ist unmittelbar, direkt und krass. In hartem Stakkato wird der Leser in die Handlung  geworfen. Der Icherzähler schreibt sich sein Entsetzen der letzten Nacht von der Seele. Er, Éduard Louis, schildert verstörend direkt seine brutale Vergewaltigung. Er beschreibt in synkopischen Sprachryhtmen wie er nun die Wohnung…

Mehr...

Giovannis Zimmer

Katalog: , ,
Schlafzimmer

Ein junger, gutaussehender weißer Amerikaner, David, lebt seit einiger Zeit in Paris. Er will demnächst heiraten. Seine Verlobte Hela ist auf Spanienreise. Sie will sich über Ihre Gefühle für David klar werden.

Mehr...

So also endet die Welt

Katalog: , ,
Finnischer See, Gewitter

Eine europäische Durchschnittsfamilie – Mutter, Vater, Tochter (13), Sohn (10) – fahren in den Sommerferien in das Sommerhaus der Familie an der Finnischen Ostseeküste. So wie der erste Roman des Finnisch-Schwedischen Autors Philip Teir (Jahrgang 1980) kann ein Thriller beginnen oder eine Familientragödie.   Philip Teir entwickelt  auf 299 Seiten aber keines der beiden Genre.…

Mehr...

Peter Holtz

Katalog: , ,
Autor: Ingo Schulze

Mit „Peter Holtz – Sein glückliches Leben von ihm selbst erzählt“ legt Ingo Schulz, 1962 in Dresden geboren, einen Schelmenroman vor. Das zu erkennen, hätte es des Klappentextes und der vielen Interviews um das Buch nicht bedurft.

Mehr...
Anzeige
Anzeige