Private Dancer

Thomas Nils Bastuck

Eine Rezension von: Walter R. Winter

Wenn man so will, haben wir hier einen „Schelmenroman“ vorliegen. Thomas Bastuck schildert in kurzen Kapiteln seinen Werdegang vom Dorf im Saarland in die große weite Welt. Das schmale Buch hebt an mit seiner Ausbildung zum Koch. Nach erfolgreich absolvierter Lehre, stellt sich ihm die Frage, wie es jetzt beruflich weitergehen soll. Bastuck verfällt auf die gewagte Idee, sich als Mietkoch zu etablieren. Einen Mietkoch kann man mieten. Auf Anfrage kommt er ins Haus und bereitet auf Wunsch Menüs vor. Die Zutaten bringt er mit.

 «Großes entsteht immer im Kleinen»

Das ist zunächst mal der Werbespruch der saarländischen Landesregierung für den Standort Saarland. Bastuck ist Saarländer. Mit der diesem Menschenschlag eigenen Fröhlichkeit und Wagemut, gelingt es Ihm, sich als Mietkoch zu etablieren. Auf unterhaltsame Art aber mit der gebotenen Diskretion, schildert Bastuck seine Erlebnisse in den Häusern der unterschiedlichsten Auftraggeber. Der Bogen reicht von Bieder bis völlig abgedreht. Am Ende kocht er auch für einen Rockstar und dessen Entourage. Der Name wird nicht verraten.

Gewinner

Bastuck hat auch die Jury des Kreativwettbewerbs Saarland und Rheinland-Pfalz überzeugt. 2017 konnte er den in der Fachwelt hochangesehenen Business Award Kreativsonar gewinnen (https://kreativsonar.de).

Kreativsonar 2018

Kreativsonar 2018

Ich fand sein Buch zufällig im Open Book Regal von immerlesen.net in Saarbrücken. Keine große Literatur, ist es doch eine unterhaltsame Lektüre für zwischendurch und gibt Einblicke in die Welt eines Mietkochs. Humorvoll und mit großer Freude verfasst, lohnt es sich als „Zwischengang“ allemal zu lesen.

Auf den Geschmack gekommen? Dann schauen Sie doch mal hier:
https://www.mobile-cook-service.de/

Autor: 2284
Verlag: 2290
Genre: Biographie
Seiten: 118
ISBN: 978-1-5219-1618-6
Anzeige

Autor: Thomas Nils Bastuck
Verlag:Eigenverlag
Genre:Biographie
Seiten:118
ISBN:978-1-5219-1618-6
Anzeige

1 Kommentar

  1. Veröffentlich von Thomas Nils Bastuck am 16. Mai 2019 um 20:21

    Vielen Dank für die schöne Rezension! Es freut mich sehr , dass das Buch gefallen hat!



Hinterlassen Sie einen Kommentar





Immer Lesen - Inmitten der Literatur