Projekt Open Book Contest wird beendet

«Auf Messers Schneide» jetzt im öffentlichen Buchregal in der Böckingstrasse 12 in Saarbrücken. Bild: Immerlesen.net

Von Walter R. Winter, 22. Juli 2019

Nach einem Jahr stellt immerlesen vorerst sein Engagement für den offenen Bücherschrank in der Heinrich-Böcking-Straße in Saarbrücken ein. Die Gründe dafür sind im Aushang am Buchschrank dargelegt. Das aktuelle Bild spricht für sich!

Buchfriedhof


Hier der Text:

Dies ist ein öffentliches Bücheregal, in dem jeder für sich nach
spannender und interessanter Literatur suchen und diese dann
selbstverständlich konstenfrei mitnehmen kann.

Seht Euch an, was daraus geworden ist:

Der Schrank ist lieblos vollgestopft. Unzugänglich und unübersichtlich,
weil einfach alles ohne jede Rücksicht reingeschmissen wird, was nun mal
gerade zu Hause im Weg stand – inklusive Katzenfutter.

Dazu sagen wir:

Der Altpapiercontainer ist etwa 300 m rechts vom Bücherschrank.
In diesen Schrank hier vor Euch gehört jedoch, was Euch einmal lieb
und teuer war und ist. Saubere, intakte Bücher, von denen andere Leser
noch profitieren können.

Dies ist Euer Quartier:

Macht was daraus! Wir von immerlesen.net haben es versucht. Leider
fühlen wir uns inzwischen als verlängerte kommunale Entsorgungseinrichtung.

Wir haben genug.
Entweder Ihr lasst den Bücherschrank verdrecken und
damit sterben oder Ihr haltet ihn selbst in Ordnung.

gez.
Das Team von https://immerlesen.net

Veröffentlicht in

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Immer Lesen - Inmitten der Literatur