Immerlesen begrüsst den neuen Rezensenten André Störr

Von Walter R. Winter, 4. Januar 2018

André Störr lebt in Weimar und ist ein ausgewiesener Kenner dieser Stadt.
Er ist ein großer Verehrer des Autors und Aufklärers Christoph Martin Wieland,
der heute kaum noch gelesen wird.

Wer in den Genuss einer privaten Stadtführung des 42 jährigen André Störr durch das zauberhaft schöne Weimar kommt, wird diese lange in Erinnerung behalten. Meiner Meinung nach ist Weimar, wie auch Heidelberg, eine Herzkammer des deutschen Geistesleben.

Störr hat einen stupenden Bildungshorizont, dessen Weite er im Gespräch gerne ausmisst. Man erlebt mit ihm die Vermessung der Bildung. Das schöne daran ist, dass er seinen Zuhörer mit großer Freundlichkeit an seinem Wissen teilhaben lässt.

Immerlesen.net begrüßt André Störr.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlicht in

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Anzeige